Leidenschaft weitergeben

Mein Name ist Samuel, du darfst mich aber gerne Sam nennen. Ich bin in Krefeld groß geworden und mein Interesse für den MTB-Sport wurde schon früh geweckt.

Alle Biker aus der Gegend kamen an meinem Zimmer vorbei, um am wenige Minuten entfernte Hot Spot zu fahren. Eine Downhill Strecke und Dirt Line waren Treffpunkt der Szene. Und schnell war klar, ich brauche ein Mountainbike und muss dort mitmachen. Mehr und mehr gewann ich Freude an technischen und verblockten Trails.

Die richtigen Fahrtechniken gaben mir die Sicherheit, diese Trails zu fahren und mit der Sicherheit kam Freude und "Flow" hinzu.

Die gewachsene Leidenschaft wollte ich unbedingt vertiefen und weitergeben. So nahm ich vermehrt an verschiedenen Rennen teil und fahre bis heute im deutschlandweiten BunGuard Racing Team. Auch die Ausbildungen zum Guide, Fahrtechniktrainer und Kids Coach folgten.

Seit1 einigen Jahren bin ich aktiver Guide für deutschlands größten Anbieter von MTB-Events im Mittelgebirge. Das Niveau der Qualität bei MTB Xpert wird stets hoch gehalten und dies setzt sich in all meinen Events durch. Bei Trainings jeder Art verfolgen Fahrer und ich ein gemeinsam gestecktes Ziel und haben einen Plan erstellt, wie wir die Ziele gemeinsam erreichen. Dies kann das Training vor Ort, ein gemeinsamer Besuch und Training in einem Bikepark oder eine Fahrt zu Trails an anderen Orten bedeuten.

 

Bei den gewünschten Fahrtechniken orientiere ich mich an den Leitfäden der dimb (Deutsche Initiative Mountainbike), die ihren Background in der alpinen Welt haben und in regem Kontakt zu den dortigen alpinen Sportarten, wie z.B. Ski, Snowboard und Klettern stehen. Damit ist auch die Kompetenz in den Themen Gruppendynamik und Outdoor/Survival gegeben.

Diese Grundfahrtechniken lassen sich für die verschiedenen Fahrstile und Verwendungen anpassen. So sind sie im CrossCountry ebenso anwendbar wie im Enduro/Downhill oder bei Rennfahrtechniken.

Auch für das sichere Fahren im Straßenverkehr sind die Techniken hilfreich. Sie helfen auch im Umgang mit Holland-, Trekking- und Kinderrädern.

Durch den ständigen Wachstum in der Kindheit haben Kinder und Jugendliche häufig mit zu großen oder zu kleinen Fahrrädern zu kämpfen. Diese sicher zu beherrschen, sodass sie sich auf den Verkehr konzentrieren können, ist sehr wichtig.

Diese sichere Beherrschung eines Zweirades kann auch schon mit dem Laufrad beginnen.

 

Ich freue mich, die Leidenschaft zum MTB-Sport weiterzugeben und die Sicherheit im Umgang mit dem Zweirad auf Trail und im Straßenverkehr zu vermitteln.

 

 

Meine Referenzen und Erfahrungen:

 

Mountainbike Trailscout (dimb)

Mountainbike Fahrtechniktrainer (dimb)

Kids Coach/D-Trainer (Landesradsportbund NRW)

 

seit 2014 Guide und Trainer für MTB Xpert

seit 2015 gesponserter Teamfahrer im BunGuard Racing Team